Erdmandeln

Erdmandeln

Erst vor kurzem bin ich im Internet auf dieses tolle Produkt gestoßen und bin total begeistert. Erdmandeln sind keine richtigen Mandeln, sondern die getrockneten Knollen eines tropischen Sauergrasgewächses namens Cyperus esculentus, das in Westafrika beheimatet ist. Heutzutage wird diese Knolle aber auch in Spanien, Indien oder anderen warmen Ländern angebaut. Sie sind braun und rund und haben einen einzigartigen Geschmack, der nicht nur an Mandeln oder Haselnüsse erinnert, sondern diesen sehr ähnlich ist. Die kleinen Knollenfrüchte sind sehr ballaststoffreich und sind somit ein ausgezeichneter Sattmacher. Sie sind reich an Magnesium und Kalium und enthalten viel Vitamin E und gesunde Omega-6-Fettsäuren. So reichern sie jede Mahlzeit mit diesen wichtigen Nährstoffen an. Da sie keine Nüsse und frei von Gluten sind, eignen sie sich wunderbar für Allergiker.

Man bekommt Erdmandeln leicht über das Internet. Die Seite www.erdmandeln.com bietet unter anderem getrocknete und geschälte Erdmandeln oder auch Erdmandelmehl an. Alle Produkte haben Bioqualität und haben meiner Meinung nach ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auf der Seite findest du auch alle möglichen Informationen zur Pflanze, deren Anbau- und Erntemethoden, sowie zur traditionellen Verwendung der kleinen, braunen Knolle.

Ich verwende die getrockneten Erdmandeln häufig als Snack für zwischendurch, da ich den Geschmack einfach super lecker finde. Mit dem ballaststoffreichen Erdmandelmehl peppe ich morgens mein Müsli auf und bleibe dadurch meist bis zum Mittagessen schön satt. Da die Flöckchen nicht nur gesund, sondern auch lecker sind, verfeinere ich damit auch ab und zu meinen Obstsalat. Beim Backen kann man sie auch anstelle von Nüssen verwenden. Das macht besonders viel Sinn, wenn man zum Beispiel Kuchen oder Kekse für die Arbeit backen möchte und sich nicht sicher ist, ob nicht vielleicht einer der Kollegen allergisch auf Nüsse reagiert. Es wäre ja schließlich jammerschade, wenn du einen tollen Kuchen gebacken hast und dann dein Chef oder deine Chefin kein Stück davon essen kann, weil er oder sie allergisch gegen Haselnüsse ist. Besonders lecker finde ich auch die Mandelmilch, die man entweder online kaufen kann oder sich selber mit einem Stabmixer herstellen kann. Sie ist ideal geeignet, wenn man auf tierische Produkte verzichten möchte oder einfach nur weniger davon konsumieren will.

Falls ich hiermit dein Interesse an Erdmandeln geweckt haben sollte, dann probiere sie doch einfach mal aus. Im Internet findest du viele tolle Rezepte und Anregungen.