Gesund kochen im Urlaub – kein Problem!

Gesund kochen im Urlaub – kein Problem!Im Urlaub gesund zu kochen ist für die meisten nicht sehr leicht. Im Urlaub lassen sich viele Menschen ein wenig gehen und wollen sich auch mit leckeren Lebensmitteln erholen. Wichtig zu wissen ist dabei, dass lecker und gesund durchaus miteinander kombiniert werden können. Wer sich Gedanken darüber macht, wie im Urlaub lecker und auch kalorienarm gekocht werden kann, der sollte sich diverse frische Zutaten kaufen und überlegen, wie er sie vermischen kann. Da Männer in der Regel Appetit auf Fleisch haben, ist es zu empfehlen, Puten- oder Hähnchenbrust zu kaufen. Dieses helle Fleisch ist sehr mager und kann daher problemlos gegessen werden. Kurz mit ein wenig Bratfett anbraten, bis es goldig knusprig ist, und schon kann es gegessen werden. Damit Putenfleisch sowie Hähnchenfleisch gesund ist, ist es erforderlich, dass entweder keine, oder nur eine gewisse Menge an Sauce gekauft wird. Die meisten Kalorien werden über die Sauce aufgenommen, welche in der Regel zu einem großen Teil aus Zucker besteht. Wer hier deutlich reduziert, oder die Sauce zum Beispiel gegen Ajvar, oder gegen Senf austauscht, der kann was Zucker und Kalorien angeht, sehr viel sparen und isst deutlich gesünder. 

Gemüse statt Nudeln und Reis

Gemüse statt Nudeln und Reis ist ein typischer Tipp für alle, die gesund essen wollen und dabei einfach nicht zu viele Kalorien aufnehmen möchten. Reis und Nudeln haben traditionell sehr viele Kalorien und sollten daher in kleinen Mengen gegessen werden. Es ist jedoch auch möglich, dass Nudeln und Reis beim Essen komplett ersetzt werden, nämlich durch frisches Obst und Gemüse. Eine frische Gemüsepfanne kann im Sommerurlaub immer gut gekocht werden und gesund ist sie in jedem Fall – gesünder als der Handel mit Aktien.  Die meisten Urlauber kochen jedoch nicht gerne selbst, was dazu führt, dass viele ungesunde Dinge gekauft und gegessen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.