GeloRevoice Halstabletten gegen Husten und Heiserkeit

GeloRevoice Halstabletten gegen Husten und HeiserkeitGeloRevoice Halstabletten schützen durch ihren einzigartigen Hydrogel-Komplex die Mund- und die Rachenschleimhaut. Sie lindern lästige Erscheinungen wie Kratzen im Hals, Heiserkeit und Hustenreiz, die durch Überbeanspruchung der Stimme, trockene Heizungsluft oder Allergien entstehen können.

Hustenreiz und Heiserkeit um 80 Prozent vermindert

Reizungen im Hals können durch trockene Heizungsluft, Atemwegsinfekte und Allergien entstehen und verursachen oftmals Halsbeschwerden. Die Reizstoffe bewirken, dass die Mund- und Rachenschleimhaut austrocknen. Hustenreiz, Kratzen im Hals oder Heiserkeit sind die Folge. GeloRevoice Halstabletten schaffen hier Linderung. Denn durch das Lutschen einer Halstablette entsteht ein Hydrogel-Komplex, der sich wie ein Film schützend über die Mund- und Rachenschleimhaut legt. Dies bewirkt eine schnelle und spürbare Linderung der Beschwerden. Zu GeloRevoice finden Sie auf gelorevoice.de weiterführende Informationen. 

Vor allem Menschen in Sprechberufen, wie Lehrer, Mitarbeiter von Call Centern, Schauspieler und Sänger leiden häufig an Hustenreiz oder Heiserkeit. Auf Grund der hohen Beanspruchung der Stimme versiegt oftmals das schützende Sekret auf der Mund- und Rachenschleimhaut und es entsteht ein trockenes Gefühl im Hals. Dies hat zur Folge, dass die Stimme heiser klingt oder schlimmstenfalls ganz versagt. Vor allem Vielsprecher können von GeloRevoice profitieren. Die Halstabletten gibt es in den Geschmacksvarianten Klassik Kirsch-Menthol, Cassis-Menthol und Grapefruit-Menthol.

Die Wirkung von GeloRevoice wurde bei einer retrospektiven Patientenanalyse in der Hamburger Bundeswehrklinik in der HNO-Abteilung getestet. Das Ergebnis war, dass GeloRevoice Halstabletten mit Hyaluronsäure ein hochwertiges Hydrogel bilden, welches die Mund- und Rachenschleimhaut über den Zeitraum von mindestens einer Stunde befeuchten kann. Ein weiteres Resultat dieser Analyse besagte, dass GeloRevoice den Reizhusten bei 79,4 % der Patienten und die Heiserkeit bei 83,9 % der Patienten reduziert.

Wirkprinzip

Reizungen im Hals können durch Atemwegsinfekte, trockene Heizungsluft, Heuschnupfen und Überbeanspruchung der Stimme entstehen und sind der Auslöser für Halsbeschwerden. Die Reizstoffe verursachen, dass die Mund- und Rachenschleimhaut austrocknen. Hustenreiz, Kratzen im Hals oder Heiserkeit sind die Folge. GeloRevoice Halstabletten lindern diese Beschwerden. Die besondere Zusammensetzung der Inhaltsstoffe und der milde Brauseeffekt bewirken eine Intensivierung des Speichelflusses. Dadurch kann sich der Hydrogel-Komplex, der beim Lutschen entsteht, gleichmäßig im Mund- und Rachenraum verteilen und schützend die gereizte Schleimhaut überziehen. Hierdurch können sich entzündete Stellen wieder regenerieren und Beschwerden werden schnell spürbar vermindert. Das Hydrogel verbleibt über eine Stunde lang auf der Schleimhaut im Mund und Rachen und sorgt so für einen lang anhaltenden Schutz vor Hustenreiz und Heiserkeit.

Der Wirkstoff Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist als Inhaltsstoff von Antifaltencremes und Augentropfen sowie als Füllstoff von arthrosegeschädigten Gelenken bekannt. Außerdem ist sie ein natürlicher Bestandteil unseres Bindegewebes. Weiterhin besitzt sie die Fähigkeit, große Mengen Wasser zu binden und haftet sehr gut an der Schleimhaut. Auf Grund dieser beiden Eigenschaften wurde Hyaluronsäure zum Inhaltsstoff von GeloRevoice Halstabletten. Denn beim Lutschen entwickelt sich ein Hydrogel, welches wie ein Schutzfilm die gereizte Schleimhaut im Mund und Rachen überzieht und auf diese Weise für die Linderung von Halsschmerzen sorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.