Den Wellness Urlaub mit Sport oder Kultur verbinden

Viele Menschen ziehen es vor, anstatt sich wie in Konserven zusammengedrängt an den Stränden des Mittelmeeres zusammenzurotten, sich bei einem Wellnessurlaub im schönen Österreich zu erholen. Warum muss man auch immer in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt? Dieser bekannte Satz mag sich zwar ein wenig klischeehaft lesen, aber grundsätzlich ist er sicherlich nicht falsch. Denn in Österreich gibt es so schöne Flecken, die sich perfekt für ein Wellness Wochenende eigenen, dass man so einen Aufenthalt auf jeden Fall als Alternative zum klassischen Sommerurlaub anführen sollte. Mit dem Wellnessurlaub in Österreich kann man auch viele andere Aktivitäten verbinden. Egal ob kulturell oder sportlich – außer dem Strand am Meer hat die Alpenrepublik wirklich fast alles zu bieten. 

Paar beim romantischen Dinner mit Wein

Wie schon erwähnt kommen Sportler voll auf ihre Kosten. Natürlich bieten sich die Wellness-Resorts in den Alpen an, um den Urlaub mit alpinen Aktivitäten zu verbinden. Von gemütlichen Almwanderungen bis hin zu hochalpinen Gipfelerlebnissen reicht die Palette. In vielen Gebieten kann man einige Höhenmeter konditionsschonend mit dem Lift zurücklegen, somit kommen auch nicht so gut trainierte Menschen in den Genuss, klare Almluft einatmen zu können. Für versierte Bergsteiger gibt es klarerweise auch genügend Herausforderungen. Klettertouren, Klettersteige oder Gletscherüberquerungen – Alpinisten finden in Österreich sicherlich schöne Beschäftigungsmöglichkeiten.

Genauso wie zum Wandern ist die schöne Gegend aber natürlich auch zum Radfahren geeignet. Für jedermann zu bewältigen ist sicherlich der Donauradweg zwischen Passau und Budapest. Man kann den ganzen Weg oder nur einige Abschnitte bewältigen. Der Donauradweg führt wunderschön angelegt an vielen schönen Städten vorbei, aber auch durch so einmalige Kulturlandschaften wie der Wachau. Von der Topographie her ist er nicht schwierig, weil kaum nennenswerte Steigungen vorhanden sind. Wer es etwas actionreicher mag, der kann mit Rennrad oder MTB sicherlich auch genügend Herausforderungen in Österreich finden.

Weingenuss in der Natur

Doch nicht nur für Sportler, auch für den Kulturliebhaber bietet ein Wellnessurlaub in Österreich viele Möglichkeiten. In vielen Städten und Orten finden Theater- und Opernaufführungen statt. Oftmals sind die Karten für diese Veranstaltungen schon im Aufenthalt inkludiert. Natürlich kann man sich auch viele schöne Städte und Orte zu Gemüte führen, je nachdem, in welcher Region man seinen Urlaub verbringt. Somit kann man natürlich auch die persönlichen Vorlieben gut einfließen lassen. Wer die Seefestspiele in Mörbisch besuchen möchte, der bucht eben ein Hotel im Osten Österreichs. Doch auch im Westen gibt es genügend kulturelle Highlights, etwa die Bregenzer Festspiele, die Tiroler Festspiele in Erl oder die Salzburger Festspiele. Langweilig wird es also sicher nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.